Yoga ist ...

  • das älteste und natürlichste System der Welt zur persönlichen Entwicklung, durch Verbindung von Körper, Geist und Seele

 

Yoga kann ...

  • den Ausgleich zum Alltag schaffen. Der Körper stark und entspannt - der Geist ruhig und klar.

 

Yoga bedeutet ...

  • Kräftigung, Aktivierung, Dehnung und Regeneration des gesamten Körpers
  • Verbesserung von Ausdauer, Kraft und Durchhaltevermögen
  • Harmonisierung von Körper und Geist
  • Förderung der Gelenkbeweglichkeit
  • Balance und Gleichgewichtsschulung
  • Verbesserung des Atemflusses und Weitung des Brustkorbes
  • Stoffwechselanregung
  • Stressreduktion
  • Entspannung
  • Achtsamkeit
  • Stärkung des Selbstbewusstseins
  • Aktivierung der Lebenskraft und Freude

 

"Man kann den Wert von Yoga nicht beschreiben, man kann ihn erfahren.“ B.K.S. Iyengar

 

 

... und so war es die Neugier, die Bewegungsform "Yoga" und die persönliche Sinnfrage nach „schneller-höher-weiter“, die mich in die erste Yoga-Stunde führte.

 

Dranbleiben  - das kann ich - schnell merkte ich, dass sich Yoga nicht nur körperlich, sondern vor allem auch mental positiv auf mich auswirkt. Yoga bedeutet für mich in erster Linie: Kontakt zu sich selbst, die Verbindung zwischen Körper, Geist und Seele. Die regelmäßige Praxis unterstützt mich in allen Lebenslagen in meiner eigenen Kraft zu bleiben und angemessen zu denken, sprechen und handeln.

 

  • Kraft (Körper) um Dinge zu ändern, die ich ändern kann
  • Ruhe (Geist) um die Dinge zu lassen, die ich nicht ändern kann
  • Weisheit (Seele) um das eine vom anderen zu unterscheiden.

 

Als Sportbegeisterte mit jahrzehntelanger praktischer Erfahrung und permanenten Aus- und Fortbildungen im Bewegungs- und Ernährungsbereich komplettiert Yoga nun mein „bewegtes“ Leben

 

                                               ...und letztendlich ist doch alles im Leben eine Frage der Haltung (ASANA).

 

Ich freue mich, dich in meinem Yoga-Raum oder in einer meiner Auszeiten kennen zu lernen!

 

Herzlichst

Carola